Verschiebung von Mitarbeitern dienststellenübergreifend (Allgemeines)

Almut, Monday, 04.04.2022, 11:47 (vor 84 Tagen)

Ein öffentlicher Arbeitgeber verschiebt einen Teil von Mitarbeitern in eine andere Dienststelle. Betroffen davon sind auch die Vertrauensperson und ihre Stellvertreter. Diese sind noch bis ende November im Amt. Die Neuwahlen finden im Oktober statt. Der Arbeitgeber will sich bis dahin damit behelfen dass die Vertrauensperson bis zur Neuwahl nur in die andere Dienststelle ausgeliehen ist. Es gibt dazu wenig Literatur. Betroffen sind auch Personalratsmitglieder.
Mal davon abgesehen, dass es schwierig sein wird für die Dienststelle mit sehr vielen schwerbehinderten Mitarbeitern so ad hoc neue Kandidaten zu finden, wird es schwierig als Vertrauensperson in einer Dienststelle zu arbeiten und in die Organisation eingebunden zu sein und in einer anderen Dienststelle die Kollegen zu vertreten...

Wo kann man zu so einem Fall Kommentare finden? Geht das so einfach?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum