GDB 30% und Beamter (Gleichstellung)

Jörg @, Monday, 16.12.2002, 18:24 (vor 7349 Tagen)

Hallo,
durch eine Krankheit habe ich einen GDB von 30%
zugestanden bekommen. Da ich Beamter auf Lebenszeit
bin, wurde mir auf dem Arbeitsamt (wollte Antrag auf
Gleichstellung stellen) gesagt, dass der Dienstherr
eine besondere Fürsorgepflicht hat, und damit der
Beamte keine Möglichkeit auf Gleichstellung hat. Da
ich durch meine Behinderung jedoch nicht mehr meinen
Dienstposten ausüben kann, befürchte ich nun
ernsthafte Konsequenzen, z.b. Versetzung weit weg,
schlechteren Dienstposten, jedoch bei gleichem Gehalt,
usw. Kann da jemand helfen, der schon eine
Gleichstellung bekommen hat > oder mir Tips geben kann
etc.
Viele Grüße Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum