Re: GDB 30% und Beamter (Gleichstellung)

Inga @, Friday, 03.01.2003, 00:52 (vor 7332 Tagen) @ Jörg

Hallo Jörg,

ich habe dieses Gleichstellungsprozedere mit dem AA
gerade hinter mir.

Ich rate Dir einen Antrag auf Gleichstellung beim AA
einzureichen, ohne direkten Kontakt zu einem/einer
Sachbearbeiter/-in.
Die entsprechenden Formulare findest Du im Internet.

Es ist naemlich so, dass im Dienstblatt-Runderlass der
Bundesanstalt fuer Arbeit 13/2002 vom 16.April 2002
unter III (Hinweis zur Rechtsanwendung) - Punkt 3.1
steht: 'Auch bei Beamten...trotz der besonderen
Rechtsstellung...kann eine Gleichstellung angezeigt
sein, wenn der behinderte Mensch besondere Umstaende
vortraegt.'

Also ran an die Sache und lass Dir nichts gefallen.
Ich selber musste nach dem persoenlichen Gespraech mit
der Sachbearbeiterin vom AA erst einen hoeflichen aber
bestimmten Brief schreiben. Danach lief alles in einer
unglaublich rasanten Geschwindigkeit und ich hatte
zwei Wochen spaeter meine unbefristete Gleichstellung
in Haenden.

Ich hoffe dass ich Dir helfen konnte. Wenn Du noch
Infos brauchst kannst Du dich unter inga.kehl@gmx.de
bei mir melden.

Ansonsten viel Erfolg mit
vielen Gruessen
Inga


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum