geteilte Freistellung (Allgemeines)

Thomas-SBV, Thursday, 18.08.2022, 15:01 (vor 113 Tagen) @ Vertigo

Hallo Vertigo,

Wolfgang hat das meiner Ansicht nach prima Beantwortet.

Zur Ergänzung: Was willst du? Als Amtsinhaber ist deine Auffassung über die Amtsführung, sowie die zeitliche Ausgestaltung maßgeblich.
Persönlich würde ich den ersten Stv. mit mindestens 20% freistellen lassen, sofern AG mitspielt. Er könnte dann ein bestimmtes Thema bekommen, Beispielsweise Begehungen oder Teilnahme bei Bewerbungen.

Tschüss

Thomas


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum