Hilfe wegen Freistellung (Freistellung)

Wolfgang @, Moers, Thursday, 05.10.2006, 15:32 (vor 5961 Tagen) @ Wolfgang Tavenrath

» Liebe Leser,
» seit Mai letzten Jahres bin ich gewählter
» Vertrauensmann der Schwerbehinderten in der ...

Das war mein erster Hilferuf, nachdem ich als vollkommener Neuling in das eiskalte Wasser der Schwerbehindertenvertretung gesprungen war. Heute, viereinhalb Jahre nach der ersten Wahl, wird wieder Auszählung der Stimmen zur Wahl der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen sein. Aber dieses Mal bin ich ganz ruhig, weiss jetzt schon, dass ich wiedergewählt bin und weiss, wie ich weiterarbeiten werde.
Und das verdanke ich auch Euch und auch Hans-Peter.
Dank der Kommentare, die ich auf meinen Hilfruf erhalten habe, konnte ich meine Arbeit kontinuierlich fortsetzen und viel erreichen. Es hat damals gar nicht mehr lange gedauert, und ich hatte mein Einzelbüro - und die Zeit, die ich brauche, um meine Beratungstätigkeit voll und ganz auszuüben.
Dabei geholfen haben mir natürlich auch die Seminare bei Hans-Peter Semmler -sie waren einfach großartig.
Noch lange habe ich nicht alles Wissen, das ich brauchen werde - aber so viel mehr als zu Anfang.
Ein Wahlspruch aber ist mir aus der Zeit geblieben: Steter Tropfen höhlt den Stein - da ist viel Wahres dran.
Nochmals vielen Dank an alle, die mir geholfen haben - und macht weiter so!

Wolfgang

--
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Tavenrath


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum