Prävention in der Wartezeit? (AGG)

spid, Sunday, 31.03.2024, 19:23 (vor 77 Tagen) @ Cebulon

Daran fehlt es offenbar hier.

Inwiefern? Ist ja nicht bekannt.

Womöglich spielte auch vormalige Klage 2019 wg. AGG-Diskriminierung eine gewisse Rolle, also quasi „Maßregelung“?

Das wäre ja unglaublich! Aber tut man sich das AG an, nur um evtl. in die nächste Diskriminierung zu laufen?

Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion